Teilnahmebedingungen:

Viele der Kurse haben eine begrenzte 
Teilnehmerzahl und müssen im Voraus 
bezahlt werden.

Telefonische Anmeldung oder Anmeldung 
per eMail ist möglich. Bei Zusendung
des Kursgutscheines berechnen wir
eine Bearbeitungsgebühr von 2,50€.
Anmeldung gilt erst bei Zahlungseingang.

Ein kostenfreier Rücktritt ist bis 10 Tage
vor den Kursen möglich.
Bei Nichterscheinen oder kurzfristigem
Rücktritt kann die Kursgebühr 
nicht zurückerstattet werden

Anmeldung: Bitte haben Sie Verständnis,
dass die Kurse erst ab einer
Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen
stattfinden können. Bitte beachten
Sie die Hinweise auf unserer Homepage.

Angabe "Freie Plätze" ohne Gewähr!
Trotz regelmäßiger Aktualisierungen kann es möglich sein,
dass die angegebenen freien Plätze
zwischenzeitlich bereits vergeben worden sind.

  • Juni

    Samstag 
    02.06.2018
    9:00 Uhr - 09:45 Uhr

    Die Gartenschule

    Thema: Rosenpflege

    Die Rosenknospen sind prall und gehen ihrer einzigen Bestimmung entgegen, zu explodieren und ihre Farben und Düfte zu versprühen.
    Nach dem fachgerechten Schnitt im Februar/März, der dieses grandiose Schauspiel erst möglich gemacht hat, erfahren Sie in dieser Gartenschulstunde, welche weiteren Pflegemaßnahmen förderlich und 
    nötig sind, um Ihre Rosen das ganze Jahr über genießen zu können.
    Kostenfrei. Anmeldung erbeten.
    Die Gartenschule findet bei jedem Wetter statt.
    Eine "Schulstunde" mit Gerhard Lind-König. 


    Donnerstag
    07.06.2018
    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    Aktion: Offene Gartentür
    vom Landratsamt Offenburg

    Unser Schaugarten in den Abendstunden 

    Auch in diesem Jahr führt Sie Anke Schwarz durch unseren Schaugarten, dem das Abendlicht und die sonnensatten Düfte eine ganz besondere Stimmung verleihen. Hauptdarsteller werden die vielen Rosen sein, 
    sowohl die Altbewährten, wie auch einige neuen Sorten, die Frau Schwarz ausführlich vorstellen wird. 
    Kostenfrei, Anmeldung erforderlich
    Bei schlechtem Wetter wird der Termin verschoben.
    Bitte beachten Sie unsere Homepage.
    Führung durch den Schaugarten mit Anke Schwarz.

    Freitag
    15.06.2018
    14:30 Uhr - 16:30 Uhr

    Blütenwerkstatt

    "Frisch gepflückt -
      Handsträuße aus unserem Garten"

    Nach Herzenslust sommerliche Sträuße und Gestecke arrangieren. 
    Sie haben die Ideen - wir die Blumen…
    Kosten: 35,- € inkl. Material, max. 10 TeilnehmerInnen,
    Anmeldung erforderlich
    Ein Kreativkurs mit Karin Glaser.

    4 Plätze frei.

  • Juli

    Samstag 
    07.07.2018
    9:00 Uhr - 09:45 Uhr

    Die Gartenschule

    Thema: Bienen und Schmetterlings-Pflanzen

    Mittlerweile kann niemand mehr die Augen und Ohren davor verschließen, dass das Insektensterben immer bedrohlichere Ausmaße annimmt und welche Konsequenzen dies auch für uns Menschen hat. Wir möchten Sie als Gartenbesitzer unterstützen, das bestmögliche zu tun oder auch zu lassen, um in Ihrem, wenn auch bescheidenen Rahmen, dem verhängnisvollen Artensterben entgegen zu wirken, und aus Ihrem Garten einen lebenswerten Ort zu machen. 
    Kostenfrei. Anmeldung erbeten.
    Die Gartenschule findet bei jedem Wetter statt.
    Eine „Schulstunde“ mit Führung durch den Schaugarten
    mit Renate Baas-Karcher.
     


  • August

    ab
    27.08.2018

    Unsere Blumenzwiebeln sind da!

    Der Winter 2017/18 war nach Wetterbeobachtungen der lichtärmste, dunkelste Winter seit mehr als 60 Jahren. Ein Grund mehr, jetzt im Herbst dafür zu sorgen, im nächsten Jahr möglichst frühe Licht- und Farbakzente in Ihrem Garten zu setzen. Neben winterblühenden Gehölzen sind es gerade die BLUMENZWIEBELN, die unsere Lebensgeister wieder erwecken können.  Nicht zuletzt bieten viele Wildzwiebelarten auch mit die erste Nahrungsquelle für die frühen Bienen. 


  • September

    Samstag 
    01.09.2018
    9:00 Uhr - 09:45 Uhr

    Die Gartenschule

    Thema: Blumenzwiebeln

    Blumenzwiebeln werden im Herbst gepflanzt, damit sie zum Start der neuen Saison aufblühen können. Wir beraten Sie ausführlich über unser Sortiment, die Verwendung und das fachgerechte Pflanzen von Blumenzwiebeln. In dieser Stunde stellen wir Ihnen unsere Blumenzwiebeln für eine Bienenweide im Frühling vor. 
    Kostenfrei. Anmeldung erbeten.
    Die Gartenschule findet bei jedem Wetter statt.
    Eine "Schulstunde" mit Ria Schimkus-Roß.


  • Oktober

    Samstag 
    06.10.2018
    09:00 Uhr - 09:45 Uhr

    Die Gartenschule

    Thema: Neuanlage Rasen

    Der beste Zeitpunkt, einen neuen Rasen anzulegen, ist der Herbst. Der Boden hat die Wärme des Sommers noch gespeichert, ohne dass noch sommerliche Hitzeperioden und damit Vertrocknungen drohen.
    Über die Maßnahmen von der Bodenvorbereitung, der Aufbereitung
    und Auswahl des Substrats und des Rasensamens, die Einsaat,
    Düngung und Bewässerung spricht Werner Rathke mit Ihnen
    und beantwortet Ihre Fragen.
    Kostenfrei. Anmeldung erbeten.
    Die Gartenschule findet bei jedem Wetter statt. 
    Eine "Schulstunde" mit Werner Rathke.

     


    Sonntag 
    07.10.2018
    14:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Offene Gärtnerei am Sonntag

    - Herbstlust -

    Verkauf geöffnet (nur Blumen-&Pflanzenverkauf)

    Vortrag: 14:00-15:00 Uhr Grasgeflüster
    Gräser gewinnen einen immer höheren Stellenwert in unseren Gärten, Parks und öffentlichen Anlagen, Verkehrsinseln. Durch ihre große Artenvielfalt bieten sich unzählige Verwendungsmöglichkeiten
    zu jeder erdenklichen Gartensituation und noch so unwirtlichen Standortbedingung an. Bei einer Führung durch unseren Schaugarten, den viele Gräser bereichern, können Sie sich ein Bild davon machen.
    Kostenfrei.
    Ein Vortrag mit Führung durch den Schaugarten
    mit Renate Baas-Karcher.

     


  • November

    Samstag 
    03.11.2018
    9:00 Uhr - 09:45 Uhr

    Die Gartenschule

    Thema: Winterfester Garten - 
                  Zeit für Korrekturen

    Auch wenn vielerorts noch Rosen blühen, Spätsommerblüher und remontierende Stauden es noch mal wissen wollen, das Gartenjahr
    neigt sich dem Ende zu. Bevor Sie ans Aufräumen, Abräumen, Abschneiden gehen, haben Sie jetzt die Möglichkeit, Korrekturen und Veränderungen für das nächste Jahr in die Wege zu leiten. 
    Viele Stauden wollen nach 3 bis 4 Jahren geteilt werden, um sich zu verjüngen und danach ganz nebenbei auch nicht mehr soviel Raum einnehmen. Von Bodendeckern eingewucherte Rosen z.B. rufen nach
    Licht und Luft, auch hier sollte rundherum Platz geschaffen werden.
    Dabei entstehen auch wieder Freiräume, die spätestens im Frühjahr wieder neu bestückt werden wollen. Nutzen Sie die letzten schönen Spätherbsttage und greifen Sie ein. Anschauliche und praktische Tipps bei einem Gang durch unseren Schaugarten.
    Beenden Sie mit uns das Gartenjahr.
    Kostenfrei. Anmeldung erbeten.
    Die Gartenschule findet bei jedem Wetter statt.
    Eine „Schulstunde“ mit Führung durch den Schaugarten
    mit Renate Baas-Karcher.
     


    Freitag
    16.11.2018
    19:00 Uhr - 22:00 Uhr

    Traditionelle Adventsausstellung:

    "Einkaufen bei Kerzenschein"  


    Samstag und Sonntag
    17.11.2018 und 18.11.2018
    10:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Traditionelle Adventsausstellung:

    Adventsausstellung mit Verkauf 


    Freitag
    23.11.2018
    18:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blütenwerkstatt:

    "Weihnachtsdekoration"  

    Sie möchten Ihre Weihnachtsdekoration selbst basteln und Weihnachtsstimmung mit etwas Einzigartigem versprühen?
    Dann lassen Sie sich inspirieren und erarbeiten mit uns Ihr Dekoelement. 
    Erfreuen Sie sich an einer großen Auswahl an Materialien. 
    Kosten: 35,- € inkl. Material und Verpflegung,
    max. 10 TeilnehmerInnen, Anmeldung erforderlich

    Ein Kreativkurs mit Karin Glaser.

    10 Plätze frei.


    Freitag
    25.11.2018
    10:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Traditionelle Adventsausstellung:

    Adventsausstellung mit Verkauf 


    Donnerstag
    29.11.2018
    14:30 Uhr - 16:30 Uhr

    Kinderzeiten:

    Winter-Basteln

    Alle Jahre wieder…. lassen wir uns von der Kreativität und lebhaften Begeisterung Ihrer Kinder  in Erstaunen versetzen.
    Wie immer handelt es sich um ein Winter- bzw. Weihnachtsobjekt aus Naturmaterialien. Lassen Sie sich überraschen…
    Kosten: 10,- Euro, max.10 Kinder, ab 7 Jahre.
    Bitte Bastelkleider anziehen. Anmeldung erforderlich.
    Ein Kreativkurs mit Brigitte Berger und Renate Baas-Karcher.

    10 Plätze frei.


    Freitag
    30.11.2018
    14:30 Uhr - 16:30 Uhr

    Blütenwerkstatt:

    "Adventskranzbinden" 

    Nicht wegzudenken sollte in unseren schnelllebigen Zeit -
    der Adventskranz. Ob traditionell oder individuell gebunden und gestaltet.
    Er wird Ihr Heim schmücken und seine Aufgabe, mit Ihnen 
    inne zu halten und die vorweihnachtliche Zeit bewusster erleben
    und genießen zu können, erfüllen. 
    Kosten: 35,- € inkl. Material und Verpflegung,
    max. 10 TeilnehmerInnen, Anmeldung erforderlich
    Material beinhaltet: Draht, Römer und Bindegrün.
    Ein Kreativkurs mit Karin Glaser.

    10 Plätze frei.


    Freitag
    30.11.2018
    18:00 Uhr - 20:00 Uhr

    Blütenwerkstatt:

    "Adventskranzbinden"

    Nicht wegzudenken sollte in unseren schnelllebigen Zeit -
    der Adventskranz. Ob traditionell oder individuell gebunden und gestaltet.
    Er wird Ihr Heim schmücken und seine Aufgabe, mit Ihnen 
    inne zu halten und die vorweihnachtliche Zeit bewusster erleben
    und genießen zu können, erfüllen. 
    Kosten: 35,- € inkl. Material und Verpflegung, max. 10 TeilnehmerInnen, Anmeldung erforderlich
    Material beinhaltet: Draht, Römer und Bindegrün.
    Ein Kreativkurs mit Karin Glaser.

    10 Plätze frei.

  • Dezember

    Im Dezember sind keine Kurse.

  • Januar

    Keine Kurse im Januar

  • Februar

    Samstag 
    10.02.2018
    9:00 Uhr - 11:00 Uhr

    Sträucherschnittkurs

    Sie lernen bei uns den fachgerechten Frühjahrsrückschnitt und Pflegemaßnahmen von Gartengehölzen und Stauden.

    Da die Kurse auch im Freien statt finden, bringen Sie bitte warme Kleidung, Handschuhe und eine Gartenschere mit. Ein Kurs mit praktischen Beispielen von Gerhard Lind-König.

    Kostenpflichtiger Kurs, 5,-€ pro Teilnehmer/in, um Anmeldung wird gebeten, max. 30 Teilnehmer/innen. 

    4 Plätze frei.


    Samstag 
    24.02.2018
    09:00 Uhr - 11:00 Uhr

    Rosenschnittkurs

    Sie lernen bei uns verschiedene Schnittmethoden von Rosen kennen. Da die Kurse auch im Freien statt finden, bringen Sie bitte warme Kleidung, Handschuhe und eine Gartenschere mit. Ein Kurs mit praktischen Beispielen von Gerhard Lind-König.

    Kostenpflichtiger Kurs, 5,-€ pro Teilnehmer/in, um Anmeldung wird gebeten, max. 30 Teilnehmer/innen.

    Belegt : keine Anmeldung mehr möglich

     

  • März

     

    Die Gartenschule

    Unsere Gartenschule geht ins 2. Jahr.
    Vieles hat sich bewährt, neue Themen sind hinzugekommenen.
    Jeden 1. Samstag im Monat (außer im Januar, Februar, August und Dezember) findet unsere Gartenschulstunde von 9:00 – 9:45 Uhr statt.
    Dabei möchten wir Ihnen durch das Gartenjahr hindurch Grundwissen über Pflanzen und Kultur und die entsprechenden Arbeitsmaßnahmen vermitteln. Außerdem beantworten wir gerne Fragen, die Sie schon immer stellen wollten.
    Angesprochen sind alle Interessierten:
    Gartenneulinge, die die ersten Grundkenntnisse erwerben möchten oder
    „alte Hasen“, die ihr Wissen auffrischen wollen.
    Nutzen Sie unsere Erfahrung, besuchen Sie kostenlos
    unsere Gartenschule und…
    …keine Angst, es gibt keine Noten ?
    Die Gartenschule findet bei jedem Wetter statt.
    Bitte wettergerechte Kleidung anziehen. 

    Um Anmeldung wird gebeten. 


    Samstag 
    03.03.2018
    09:00 Uhr - 09:45 Uhr

    Leider müssen wir diesen
    Termin aufgrund der frostigen
    Bodenverhältnisse absagen.
    Wir bitten um Verständnis.

    Die Gartenschule

    Thema: Baum pflanzen - So geht's richtig

    Loch graben, Baum rein, Loch zu, angießen, fertig! Einige Pflanzen sind grundsätzlich so hart im Nehmen, dass es auf diese Weise klappen könnte, aber soll so der Beginn einer jahrelangen Verbindung
    MENSCH-BAUM aussehen? Gartenerfahrungen über Generationen haben gezeigt, dass es doch Beachtenswertes zum Standort,
    zur Bodenbeschaffenheit, zur Pflanztechnik gibt, die man sich zu Herzen nehmen sollte. Dann ist der Grundstein gelegt für gutes Wachstum, guten Ertrag oder einfach für die Freude an Blüte und Duft, mit denen IHR Baum Sie über viele Jahre begleiten wird.

    Die Gartenschule findet nicht statt! 
    Eine „Schulstunde“ mit Gerhard Lind-König.

     


    Sonntag 
    18.03.2018
    14:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Offene Gärtnerei am Sonntag

    - Frühlingslust -

    Verkauf geöffnet (nur Blumen-&Pflanzenverkauf)

    Vortrag: 14:00-15:00 Uhr Obstneuheiten und GemüseSamen
    Wir bieten eine große Auswahl an Obstgehölzen an, unter vielen gängigen finden Sie aber auch die ein oder andere Rarität bei uns. Da wir aber keine Obstbaumschule sind, beschränkt sich unser Sortiment auf ein nicht ganz so breites Spektrum an Sorten. Wir legen aber sehr großen Wert darauf, dass unsere Auswahl sowohl im Geschmack als auch, was die Krankheitsresistenz betrifft, auf dem neuesten Stand ist. 
    Alte Sorten können wir selbstverständlich besorgen.

    NEU bei uns in diesem Frühling: GEMÜSESAMEN
    Eine Sichtung unserer Samenauswahl der Firma SamenMaier wird Ihre Vorfreude wecken und Sie werden es kaum erwarten können, mit der Aussaat zu beginnen.
    Kostenfrei.
    Ein Vortrag mit Anke Schwarz.

     


    Freitag
    23.03.2018
    18:30 Uhr - 20:30 Uhr

    Workshop:

    Unser Garten - Grundlagen der Gartengestaltung

    Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Garteneinsteiger,
    bzw.die Neuanlage eines Gartens unter Berücksichtigung der jeweiligen Gegebenheiten. Das kann z.B. ein Reihenhausgarten einer jungen Familie sein oder der Eingangsbereich eines modernen Neubaus.
    Die Herangehensweise und die Gestaltungsgrundlagen sind die gleichen 
    und Thema dieses Workshops.
    Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt. 
    Anmeldung ist erforderlich und es wäre von Vorteil, wenn Sie für Ihren geplanten Garten, Fotos oder Pläne mitbringen bzw. uns vorweg per Email zusenden könnten. So kann Frau Schwarz sich schon im Vorfeld darauf vorbereiten.
    Email: hallo@gartenzeiten-schwarz.de
    Kosten: 35,00€ inkl. Skizze Ihres Wunschbeetes,
    max. 10 Teilnehmer/innen, Anmeldung erforderlich.
    Ein Workshop mit Anke Schwarz.

    Belegt : keine Anmeldung mehr möglich 

  • April

    Samstag 
    07.04.2018
    9:00 Uhr - 09:45 Uhr

    Die Gartenschule

    Thema: Rasenpflege

    Wohl kein Gartenbesitzer kommt am Thema Rasen vorbei, denn kein schöner, sommergrüner Rasen kommt ohne Pflege aus. Besonders jetzt im Frühling, wenn nach den Wintermonaten Verfilzungen, Moos, kahle Stellen, ja bestenfalls Gänseblümchen in Erscheinung treten, sind Ausbesserungs- und Auffrischungsmaßnahmen vonnöten.
    Welche Pflegemaßnahmen wann am sinnvollsten sind, erläutert Ihnen unser Rasenspezialist Werner Rathke.
    Kostenfrei. Anmeldung erbeten.
    Die Gartenschule findet bei jedem Wetter statt.
    Eine „Schulstunde“ mit Werner Rathke.


    Freitag
    20.04.2018
    14:30 Uhr - 16:30 Uhr

    KinderZeiten 

    Insektenhotel

    Unsere Welt hat sich verändert.
    Insekten, insbesondere Bienen, Hummeln, Wespen sind nicht mehr nur Plagegeister, die man verscheuchen muss, sondern sie sind für die Abläufe in der Natur, in der wir leben, unersetzlich.
    Wir bauen mit ihren Kindern ein einfaches Insektenhotel und
    es wird für Sie spannend sein, mit den Kindern zu beobachten,
    welche Gäste darin einziehen werden.

    Kosten: 10,- Euro, max.10 Kinder, ab 7 Jahre.
    Bitte Bastelkleider anziehen. Anmeldung erforderlich.

    Ein Kreativkurs mit Brigitte Berger und Renate Baas-Karcher

    8 Plätze frei.

  • Mai

    Samstag 
    05.05.2018
    9:00 Uhr - 09:45 Uhr

    Die Gartenschule

    Thema: GemüseGärtnern

    In dieser Gartenschulstunde geht es um den Gemüsegarten.
    „Ich will wissen, was ich esse!“, ist das Hauptargument jeder Selbstversorgung. Und gesundes Obst und Gemüse können nur aus unbelasteter Erde und gut aufbereiteter Bodenstruktur wachsen.
    Mithilfe von effektiven Mikroorganismen ist dies nicht nur einfach und problemlos, sondern überdies leisten Sie sich und der Umwelt einen großen Dienst. In diesem Zusammenhang stellen wir auch die Vorzüge eines Hochbeetes vor.
    Kostenfrei. Anmeldung erbeten.
    Die Gartenschule findet bei jedem Wetter statt.
    Eine "Schulstunde" mit Carla Bihl
    und Gastreferentin Johanna Aßmann.


    Sonntag
    13.05.2018
    11:00 Uhr - 17:00 Uhr

     

     

     

     

     

      

     

     

     

    Tag der offenen Tür:

    "Mein Garten, die Bienen und ich..."

    Wir laden Sie recht herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein. 
    Mit einem Bienenvolk im Garten und Vorträgen zum Thema, 
    zeigen wir die Wichtigkeit dieser Tiere auf.

    Für Ihre Kinder steht das Programm unter dem Motto "Blumen im Haar". 
    Unser "Gärtnerhock" lädt zum Essen und Trinken ein. 

    Veranstaltungen am Sonntag:


    09:30 Uhr - 10:30 Uhr 
    Qigong im Garten

    Qigong ist eine uralte chinesische Bewegungsform. Ausgewogene Körperhaltungen, harmonische Bewegungen und Atemübungen werden miteinander verbunden. Lassen Sie sich in dieser Morgenstunde in eine besondere Atmosphäre entführen oder entdecken Sie Qigong zum ersten Mal in unserem Schaugarten. 
    Eine ruhige Bewegungsstunde.
    Kostenfrei, Anmeldung wird erbeten

     

    11:30 Uhr - 12:30 Uhr
    "Summer" auf Balkonien

    Die Vielfalt und das Zusammenspiel von Sommerblumen und
    z.B. Stauden ist immens. Entdecken Sie den Reiz eines Pflanzenarrangements mit unserer Schaupflanzung.
    Ein Vortrag mit Karin Glaser.
    Kostenfrei 

    13:00 Uhr - 14:00 Uhr
    Wissenswertes über die Honigbiene -
    Dem Imker über die Schulter schauen

    Imker kümmern sich um Bienen, um deren Haltung und Vermehrung. Sie entnehmen nicht nur Honig sondern auch andere Erzeugnisse dem Bienenstock. Er sorgt dafür, dass die Honigbienen unsere Pflanzen bestäuben. Mit einem Bienenvolk wird Ihnen der erfahrenen Imker Herr Peschke Wissenswertes zur Honigbiene darstellen. 
    Ein Vortrag mit Gastreferent Andreas Peschke.
    Kostenfrei

    14:30 Uhr - 15:30 Uhr
    Lebensräume für Wildbienen

    WILDBIENEN sind intensive Blütenbesucher. Aufgrund ihrer großen Artenanzahl, ihres Verhaltens beim Blütenbesuch und ihrer weiten Verbreitung von der Ebene bis in die Hochlagen gehören sie zu den wichtigsten Bestäubern nicht nur von Wildpflanzen, sondern auch von Obstbäumen, Beerensträuchern  und Feldfrüchten. Dieser Vortrag von Gastreferentin Rita Rennwald informiert Sie mit viel Hintergrundwissen wie es gelingen kann, die Ansiedlung von Wildbienen in Ihrem Garten zu fördern.
    Ein Vortrag mit Gastreferentin Rita Rennwald. 
    Kostenfrei

    Kinderprogramm ganztägig
    "Blumen im Haar"

    Blüten binden, flechten, Kleben für all diejenigen, die ihre
    Freude über den Frühling, den Sommer und das Leben
    zum Ausdruck bringen wollen. 
    Diese Kinderprogramm ist eine
    Aktion "Kinder für Kinder" und findet auf Spendenbasis statt. 
    Der Erlös wird von uns verdoppelt und
    geht an das Ortenauer Kinder- und Jugendhospiz, Offenburg.
    Ein Kreativprogramm mit Michaela Groth. 

     

Newsletter

Datenschutzerklärung

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an hallo@gartenzeiten-schwarz.de widerrufen.

Kontakt

Rastatter Str. 50
77694 Kehl-Bodersweier

Tel.   +49 (0) 7853 /324
Fax   +49 (0) 7853 /350
E-Mail: hallo@gartenzeiten-schwarz.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

März bis Juni

Montag - Freitag
8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag
9.00 Uhr - 16.00 Uhr


les heures d'ouverture

de mars à juin

lundi au vendredi
8h - 12h et 13h - 18h

samedi
9h - 16h


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen